Über

Über mich ...

Michael Hippach

Dr. med. Michael Hippach

 

Geboren 1966, aufgewachsen in Waldkirch im Breisgau, Medizin studiert in Freiburg im Breisgau, AiP (Arzt im Praktikum) in Offenburg (Gyn. & Geb.), kurzzeitig Unfall- und Handchirurgie in Offenburg, dann 3 Monate in Margate/England.

 

Schließlich zwei Jahre in Tanzania als Entwicklungshelfer mit dem DED. Anschließend Facharztausbildung an der Uni-frauenklinik in Homburg/Saar. Oberarzt bei Prof. Schweppe in Westerstede, dann erste Niederlassung in Bassum/Landkreis Diepholz.

 

Von 2010 bis 2014 Chefarzt der Frauenklinik in der Ammerland-Klinik in Westerstede. Im Rahmen dieser Chefarzttätigkeit war ich verantwortlich für die Senologie und die Endometriose. Noch 2010 Gründung des "Freundeskreis Brustzentrum Ammerland e.V.", das 2014 in "Freundeskreis Brustgesundheit e.V." umbenannt wurde und seit November 2016 sich mit einer neuen Web-Site präsentiert.

 

Seit dem 1. September 2014 arbeite ich mit Dr. Mario Wunsch niedergelassen in einer großen gynäkologisch-onkologischen Praxis in Aurich/Ostfriesland zusammen mit den ärztlichen KollegInnen Hr. Dr. med. Istel, Fr. Dr. med. Janssen, Fr. Langhardt und Fr. Sowinska.

  • 1966 geboren
  • 1985 - 1992 Studium in Freiburg i.Br.
  • 1992 - 1994 gyn. AiP in Offenburg
  • 1994 - 1995 gyn. Ass.arzt in Offenburg
  • 1995 - 1996 chir. Ass.arzt in Offenburg
  • 1996 SHO in der A & E in Margate/UK
  • 1996 - 1998 Entwicklungshelfer/Tanzania
  • 1998 - 2001 gyn. Ass.arzt in Homburg/Saar
  • 2001 - 2005 gyn. OA in Westerstede
  • 2005 - 2010 Niederlassung in Bassum
  • 2005 - 2014 Chefazrt Frauenklinik WST
  • seit 1. September 2014:

Niederlassung im MVZ Dr. Wunsch GmbH/Aurich

Copyright © 2017 Dr. med. Michael Hippach - All Rights Reserved